Flirt-Basics: 9 gute Flirttipps für Anfänger

Mit einem kleinen Flirt fängt jede große Liebe an! Grund genug also, sich mit dem Thema „Flirten“ etwas eingehender zu beschäftigen und sich hier und da gute Flirttipps einzuholen. Sehr effiziente Flirttipps finden Sie hier – wenn sie die beherzigen, wird Ihnen das Flirten in Zukunft deutlich leichter fallen!

Die 9 besten Flirttipps!

1. Haben Sie Geduld: Niemand wird von heute auf morgen zum Flirtexperten. Mit dem Flirten ist es wie mit vielen anderen Dingen im Leben auch: Man braucht einfach Geduld und sollte bereit sein, kontinuierlich an sich zu arbeiten um sich stetig zu verbessern. Sich unter Druck zu setzen wäre dabei kontraproduktiv. Man sollte weder schnelle Erfolge noch Wunderdinge erwarten, sich aber von anfänglichen Misserfolgen auch nicht entmutigen lassen. Auch sollte man bedenken, dass in der Liebe ganz besondere Regeln gelten. Auch wenn man supertoll aussieht, ein bezauberndes Lächen besitzt und super flirten kann, bedeutet das noch lange nicht, dass man anderen zwangsläufig auch gefallen muss.

2. Selbstbewusstsein ausstrahlen: Menschen mögen selbstbewusste Menschen. Will man die Aufmerksamkeit anderer auf sich lenken, so schafft man das am ehesten durch ein selbstbewusstes Auftreten. Selbstbewusste Menschen demonstrieren das durch ihre Körpersprache. Sie tragen ihren Kopf hoch, haben die Schultern gerade und schauen ihrem gegenüber beim Gespräch in die Augen und nicht auf den Boden. Wer sich liebt, ist es auch wert von anderen geliebt zu werden!

3. Lust auf Abenteuer haben: Niemand hat wirklich Lust darauf, sein Leben in einer öden Beziehung und mit einem langweiligen Partner zu verbringen. Eine Beziehung bedeutet auch, zusammen Spaß zu haben, gemeinsam lachen zu können und interessante Unternehmungen zu machen und Abenteuer zu erleben! Also kann es nicht schaden, etwas mehr Aufgeschlossenheit und Abenteuerlust an den Tag zu legen. Begeisterungsfähigkeit ist höchst ansteckend und interessant!

4. Mut haben: Die besten Flirttipps nützen einem herzlich wenig, wenn man keinen Mut hat und auf niemanden zugehen kann. Traut man sich etwa nicht, den ersten Schritt zu machen weil man Angst vor einer Abfuhr hat, dann hat man unbestritten ein erhebliches Problem. Ist das der Fall, dann sollte man einfach genug Mut aufbringen und über seinen Schatten springen, was hat man denn zu verlieren? Richtig: nichts!

5. Aufmerksam sein: Gute Manieren und ein höflicher Umgang miteinander sind heutzutage keineswegs eine Selbstverständlichkeit. Menschen schätzen das jedoch sehr und natürlich achtet man umso mehr darauf, wenn man aneinander interessiert ist.

6. Authentisch bleiben: Lügen haben manchmal schöne, aber bekanntlich auch kurze Beine! Klar probiert man beim Flirten, sich in ein gutes Licht zu rücken, dennoch sollte man es damit nicht übertreiben und authentisch bleiben. Ehrlichkeit zahlt sich eben aus und es ist auch eine Stärke, wenn man Schwächen zugeben kann. Menschliche Abziehbilder gibt es zu genüge, Originale sind jedoch selten!

7. Immer schön locker bleiben: Wer flirtet, sitzt nicht beim Bewerbungsgespräch. Alles kann, nichts muss –  es bringt absolut nichts, wenn man nur stocksteif da sitzt und nur darauf bedacht ist, keinen Fehler zu machen oder nichts Falsches zu sagen. Locker bleiben, heißt die Devise.

8. Auf das Bauchgefühl hören: Manchmal hilft es aber auch, vollkommen unkonventionell vorzugehen und einfach alle Flirttipps zu vergessen und auf sein Bauchgefühl zu hören. Warum? Ganz einfach: Besondere Situationen erfordern oftmals auch ein besonderes Vorgehen. Man weiß nie, wann und wo man jemanden Interessanten kennenlernt und wie diese Person tickt. Da ist es gut, wenn man einfach intuitiv handelt und sich sowohl der Situation als auch dem Menschen anpassen kann.

9. Erwartungshaltung zurückschrauben: Die meisten Menschen scheitern bei ihren Vorhaben entweder an überzogenen Erwartungen oder an ihrer eigenen Ungeduld. Ein Flirt ist etwas Schönes und eine ganz lockere und unverbindliche Sache. Es ist eine angenehme Art der Kommunikation und so sollte man das auch ansehen. Manchmal ergibt sich mehr daraus und manchmal eben nicht.

Diese Flirttipps zeigen auf …

… das der Schlüssel zum Glück einfach in uns selbst liegt. Man braucht im Prinzip weder Fachliteratur zu lesen noch nach irgendwelchen Flirttipps zu suchen. Erfolgreich flirten kann man immer dann, wenn man es tatsächlich will und auch bereit dazu ist!