Er steht einfach nicht auf dich, wenn …

Wenn man in jemanden verliebt ist, denkt man nicht unbedingt besonders rationell. Man glaubt eben viel lieber das, was man glauben möchte. Und nicht etwa das, was der Wahrheit entspricht. Die Wahrheit ist auch nicht unbedingt immer schön. Ganz im Gegenteil. Doch auch wenn die Enttäuschung manchmal groß ist. Auf lange Sicht tut man sich selbst einen großen Gefallen, wenn man die Tatsachen nicht verleugnet, sondern einfach akzeptiert. In der Liebe tut die Wahrheit oftmals besonders weh. Beispielsweise wenn eine Frau in einen Mann verliebt ist, sich allerdings nicht sicher ist, ob ihre tiefen Gefühle und Empfindungen auf ebenso viel Gegenliebe stoßen?

Hört man beispielsweise aus seinem Umfeld immer wieder Sätze wie: “ Lass es besser sein, denn er steht einfach nicht auf dich …“, dann stimmt das einen natürlich auch sehr nachdenklich. Denn solche Aussagen treffen neutrale Menschen, die aufgrund ihrer eigenen Beobachtungen, der Schilderungen der Umstände oder anhand des Verhaltens des Mannes objektive Schlussfolgerung ziehen und die Situation in ihrem Gesamtbild somit auch besser beurteilen können.

Er steht einfach nicht auf dich, wenn …

Doch wenn es um Gefühle geht, ist man meistens resistent gegen gut gemeinte Ratschläge. Resistent und teilweise auch sehr verblendet. Doch im Prinzip ist die Sache ganz einfach! Männer zeigen einer Frau ganz deutlich, wenn sie ihnen gefällt und genauso machen sie das auch, wenn das Gegenteil der Fall ist, oder die Frau für den Mann lediglich ein „netter Zeitvertreib“ ist. Er steht einfach nicht auf dich, wenn folgende Anzeichen zutreffen:

1.) Er meldet sich nur, wenn er gerade Lust dazu hat
Wenn sich ein Mann nur dann bei einer Frau meldet, wenn er gerade etwas mehr getrunken hat oder gerade Lust verspürt und sich was die Frau betrifft ansonsten ziemlich passiv verhält, liegt die Vermutung sehr nahe, dass er auch nicht sonderlich an ihr interessiert ist.

2.) Er stellt sie niemanden vor
Ist man in jemanden verliebt, kann man es in der Regel kaum abwarten, diese Person seinen Freunden und seiner Familie vorzustellen. Macht der Mann jedoch null Anstalten das zumindest nach einigen Wochen zu tun, sollte die Frau die Beziehung dringend hinterfragen.

3.) Er sagt, er weiß nicht was er will
Sagt der Mann diesen Satz zu einer Frau, dann ist das nur die halbe Wahrheit. Zum einen weiß er vielleicht wirklich nicht was er wirklich will. Zum anderen bedeutet das aber auch, dass er ganz genau weiß, was er NICHT will. Nämlich eine feste Beziehung mit dir eingehen. „Ich weiß nicht was ich will …“ ist für Männer einfach nur ein prima Satz, um Zeit zu schinden!

4.) Er will nicht mit dir schlafen
Liebe definiert sich auf vielerlei Arten. Und das tut sie natürlich auch körperlich. Er steht einfach nicht auf dich, wenn er partout nicht mit dir schlafen will oder dich diesbezüglich immer wieder abweisen tut.

5.) Er nie Zeit für dich
Die Tage werden immer kürzer und das Leben stressiger. Heutzutage ist es vollkommen normal, dass viele Männer beruflich sehr eingebunden sind und vielen Terminen nachgehen müssen und deswegen immer weniger Zeit haben. Sucht er allerdings immer wieder nach irgendwelchen Ausreden, damit man sich nicht treffen kann, dann ist da aller Wahrscheinlichkeit nach auch etwas faul. Wenn man jemanden wirklich liebt, dann findet man irgendwie immer etwas Zeit für die Person oder gibt sich zumindest die größtmögliche Mühe die Person zu sehen, auch wenn es nur für einen kurzen Moment ist.

6.) Er hat ständig Dates mit anderen Frauen
Wenn er sich mit dir und darüber hinaus auch noch mit anderen Frauen trifft, dann hat er entweder kein wirkliches Interesse an einer festen Bindung oder er steht einfach nicht auf dich!

7.) Er ist dir keine Stütze im Leben
Wenn man sich liebt, dann teilt man auch die schlechten Momente miteinander. Geht es einem wirklich schlecht und der Mann zeigt kein Mitgefühl, dann bedeutet nach im Prinzip nichts anderes als dass ihm auch die Frau mehr oder minder gleichgültig ist. In so einem Fall sollte man sich natürlich ernsthafte Gedanken machen, ob man sein Leben wirklich weiterhin mit so einem so ein Mann bzw. Egomanen teilen möchte?

8.) Du weißt so gut wie gar nichts über ihn
Wenn Männer Geheimnisse haben, wirkt das ungemein anziehend! Erzählt er hält er jedoch selbst nach längerer Zeit des Zusammenseins sein Privatleben weitestgehend unter Verschluss, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass man das auch nie erfahren wird.

9.) Du hast irgendwie ein schlechtes Gefühl
Im Prinzip verrät einem die weibliche Intuition schon, ob ein Mann auf eine Frau steht oder es eben nicht so ist. Von daher ist es ratsam, einfach mal in sich selbst hineinzuhorchen und auf sein Gefühl zu vertrauen. Ist das Gefühl schlecht und man selbst sehr unsicher, dann sind die Zweifel an der Liebe des Mannes auch zumeist berechtigt.

10.) Er steht nicht auf dich, wenn er dir genau das sagt!
Er steht nicht auf dich, wenn er dir klipp und klar zu verstehen gibt, dass es so ist! Klingt eigentlich ganz einleuchtend. Doch leider ist das nicht so einfach. Wenn ein Mann einer Frau eindeutig sagt, dass er nicht auf sie steht, oder dass er in einer festen Beziehung ist oder keine feste Beziehung will und weiterhin sein Single-Leben genießen will, missverstehen das viele Frauen dennoch. Sie hegen weiterhin die insgeheim die Hoffnung, dass sich das eines Tages vielleicht doch ändert. Doch diese Hoffnung sollte man schleunigst begraben. Sonst steht man seinem Glück weiterin selbst im Wege.