Der Skorpion in der Beziehung

Das Sternzeichen übt ja bekanntermaßen einen nicht unbedeutenden Einfluss auf das Verhalten und den Charakter eines Menschen aus. So ist es auch kein Wunder, dass sich viele Menschen nicht nur für ihr eigenes, sondern darüber hinaus auch noch sehr für das Sternzeichen des Partners interessieren. Schließlich ist es wichtig für eine Partnerschaft, dass die Sternbilder möglichst gut zueinander passen und das man weiß, wie man mit den einzelnen Tierkreiszeichen am besten umzugehen hat. Hier erfahren Sie wie sich der Skorpion in der Beziehung verhält.

Skorpion in der Beziehung: Loyal und rachsüchtig

Wenn man mit einem Skorpion in der Beziehung lebt, dann kann man guten Gewissens davon ausgehen einen treuen Gefährten zu haben. Der Skorpion ist stets loyal. Skorpione unterstützen ihren Partner in jeder Lebenslage und nach besten Kräften. Der Skorpion gibt sich die größte Mühe, seinen Partner nicht zu verletzen. Wenn er jemanden liebt, dann zeigt er das auch.

Für eine geliebte Person würde er wahrlich barfuß über glühend heiße Kohlen gehen. Allerdings ist es mit dem Skorpion in der Beziehung auch nicht immer einfach. Mitunter sind das nämlich ganz schön schwierige Charaktere. Skorpione gelten als sehr besitzergreifend. Und sie sind extrem eifersüchtig. Am schlimmsten ist aber ihre ausgeprägte Rachsucht! Wenn sich der Skorpion angegriffen oder bedroht fühlt oder das Gefühl hat von jemandem dem er vertraut hintergangen worden zu sein, dann verliert er schnell die Kontrolle über sich und denkt nur noch an seine Rache. Und dazu ist ihm nahezu jedes Mittel recht.

Dabei übertreibt es der Skorpion gerne. Denn er verfährt keineswegs nach dem Prinzip Gleiches mit Gleichem zurückzuzahlen, sondern geht weit darüber hinaus. Der Skorpion ist sich durchaus bewusst, dass er sich mit seinen gelegentlichen Blackouts ins eigene Fleisch schneidet. Das jedoch nimmt er billigend in Kauf, denn Rache geht ihm über alles. Seine Empfindungen sind dabei sehr subjektiv, infolgedessen ist er auch sehr selbstgerecht.

So ist der Skorpion in der Beziehung

Skorpione sind sehr intuitive Menschen. Ihre Entscheidungen sind zumeist nicht gut durchdacht, sondern schlichtweg einfach aus dem Bauch heraus gefällt. Sie werden eben geleitet von ihrem Instinkt. Skorpione haben ein sehr gutes Urteilsvermögen, obwohl sie Menschen und Dinge sehr oberflächlich und zumeist nur ach ihrem ersten Eindruck beurteilen. Dennoch liegen sie mit ihren Einschätzungen meistens richtig. I

n allem was sie tun sind sie sehr gewissenhaft. Wenn sie was machen, dann machen sie es richtig und präzise. Sie mögen nämlich halbe Sachen genauso wenig wie Unentschlossenheit, Enttäuschungen oder Misserfolge im Leben. Der Skorpion ist ein sehr impulsives Sternzeichen. Als Partner bekommt man sein feuriges Temperament immer wieder zu spüren. Auf der einen Seite ist das schön, da es den Skorpion sehr leidenschaftlich macht und keinen Zweifel an der Liebe zulässt. Andererseits ist das auch sehr nachteilhaft, da der Skorpion sehr aufbrausend sein kann.

Skorpione lassen sich eben viel zu leicht von ihren Gefühlen leiten. Doch genau das ist es auch, was sie für den Partner so verführerisch und faszinierend macht. Wenn ein Skorpion in der Beziehung ist, dann liebt er seinen Partner mit Haut und Haaren und das zeigt er auch sehr offensichtlich. Allerdings ist er auch sehr eifersüchtig und die Gefahr besteht, dass er seinen Partner zu sehr einengt und ihm Freiräume nimmt, wodurch es immer wieder zu Komplikationen kommt.

Der Skorpion braucht einen verständnisvollen Partner

Die raue Schale trügt! Denn Skorpione haben oftmals ein sehr sensibles und beinahe zerbrechliches Gemüt. Von daher ist es gut, wenn sie einen Partner finden, der gut auf ihre Gefühle eingehen kann und sehr verständnisvoll und geduldig ist. Auch sollte man mit der manchmal sehr aufbrausenden Art des Skorpions zurechtkommen können.

Obwohl der Skorpion ein sehr sensibles Gemüt besitzt, hält ihn das nicht davon ab, über alle Dinge die Kontrolle zu besitzen. Er übt gerne eine ausgesprochene Dominanz aus. Das bekommt auch der Partner zu spüren, der mit dem Skorpion in der Beziehung lebt.Der Skorpion wird immerzu versuchen Druck auszuüben und ihm seinen Willen aufzuerlegen. Das es hierbei zwangsläufig zu Konflikten kommen muss, ist die logische Konsequenz.