Anzeichen um verliebte Frauen zu erkennen

Gefalle ich ihr oder gefalle ich ihr nicht? Ob eine Frau ein Auge auf einen Mann geworfen hat, kann man im Prinzip ganz einfach erkennen. Verliebte Frauen signalisieren Männern ihre Verliebtheit durch verschiedene Indizien und Signale ihrer Körpersprache. Aufgabe des Mannes ist es, einfach nur ganz genau hinzusehen, doch das ist einfacher gesagt als getan. Verschiedene Studien belegen sogar, dass die Mehrzahl der Männer immense Schwierigkeiten damit haben, die Signale verliebter Frauen zu erkennen oder richtig zu deuten.

Verliebte Frauen erkennen: 7 Anzeichen

In der Regel macht der Mann den ersten Schritt und geht auf die Frau zu. Doch es sind nicht alle Männer so mutig. Und da die Frauen nicht bis in alle Ewigkeiten warten wollen, bis ein Mann sie anspricht, versuchen sie es dem Mann so einfach wie möglich zu machen. Wenn sie an ihm interessiert sind, versteht sich. Sie signalisieren ihm ihr Interesse auf eine sehr einfache Art und Weise, nämlich anhand der weibliche Körpersprache und die ist wirklich unmissverständlich. Wollen Männer verliebte Frauen erkennen, sollten sie auf diese 7 Anzeichen achten.

Verliebte Frauen spielen gerne mit ihren Haaren

Frauen lieben ihre Haare! Denn ihre Haare sind das Heiligtum jeder Frau. Schöne, perfekt gestylte Haare verwandeln selbst durchschnittlich aussehende Frauen manchmal in richtige Schönheiten. Wenn man sich mit einer Frau unterhält und diese im Gespräch immer wieder nervös an ihren Haaren rumspielt oder sie immerzu berührt oder in Ordnung bringt, dann möchte sie den Mann mit diesem Verhalten, bewusst oder unbewusst, einfach auf ihre Schönheit und Weiblichkeit hinweisen.

Schaut sie einem dabei auch noch direkt in die Augen oder auf den Mund oder mustert einen gar von Kopf bis Fuß, dann ist das ein ziemlich eindeutiges Zeichen von Interesse. Noch eindeutiger sind die so genannten autoerotische Berührungen – sie streichelt sich selbst leicht am Arm oder über die Schenkel oder greift sich mit einer Hand in den Nacken und streckt sich dabei.

Verliebte Frauen schauen einem auf den Mund

Verliebte Frauen schauen Männern gerne auf den Mund. Sie schauen nicht nur, sie starren regelrecht gedankenverloren hin. Warum? Ganz einfach, wenn einem etwas ganz besonders gut gefällt, dann schaut man es auch lange an. In diesem Moment überlegen sie einfach, wie gut dieser Mund wohl küssen kann? Tja, das weiß man nur, wenn man es herausfindet.

Verliebte Frauen sitzen einem mit gespreizten Beinen gegenüber

Es hört sich vielleicht etwas seltsam an, doch wenn Frauen Männern mit leicht gespreizten Beinen gegenübersitzen, dann sind sie dem Mann gegenüber relativ wohl gesonnen und viel offener und zugänglicher, als wenn das Gegenteil der Fall ist und sie ihre Beine überkreuz schlägt (nicht jedoch, wenn sie dabei mit dem Fuß wippt!) oder krampfhaft zusammengerückt hält. In diesem Fall signalisiert die Frau dem Mann durch ihre Körpersprache ihren Wunsch nach Distanz.

Verliebte Frauen mustern einen eingehend

Auch wenn Frauen stundenlang Klamotten anprobieren können, ohne ein einziges Teil zu kaufen – ob ihnen ein Mann gefällt oder nicht, dass wissen sie in der Regel jedoch schon nach wenigen Sekunden! Im Klartext heißt das, schaut eine Frau einen Mann länger als die ominösen 3 Sekunden an, dann ist das ein ziemlich klares Anzeichen dafür, dass ihr dieser Mann ganz gut gefällt und sie Interesse an ihm hat. Wenn eine Frau einen Mann haben will, dann mustert sie ihn zuvor eingehend und lange, im Prinzip kann man das eigentlich überhaupt nicht übersehen.

Verliebte Frauen suchen Nähe

Verliebte Frauen suchen natürlich auch permanent die Nähe zum Objekt ihrer Begierde. Dabei gehen sie sehr geschickt vor und richten es beispielsweise im Büro auf der Arbeit oftmals so ein, dass sich die Wege so oft wie möglich (und natürlich zufällig) kreuzen.

Warum, das liegt auf der Hand. Sie wollen mit einem zusammen sein, selbst wenn es nur für einen kurzen Moment ist. Diese Momente genießen sie jedoch immens und das kann man ihnen auch ansehen, denn meistens haben sie im Umfeld des Mannes besonders gute Laune und fallen teilweise auch durch übertriebene Heiterkeit auf.

Verliebte Frauen lächeln einen immerzu an

Ein Lächeln ist eine kleine Geste mit einer großen Wirkung. Manchmal sind verliebte Frauen auch sehr schüchtern und lächeln einen kurz und verschämt an. Manchmal sind sie aber auch sehr selbstbewusst und strahlen einem geradezu ins Gesicht. In jedem Fall lächeln sie einen an und das ist natürlich ein sehr gutes Zeichen, denn es zeigt, dass sie einen mögen und dass man ihnen sympathisch ist, vielleicht auch mehr.

Verliebte Frauen lächeln nicht nur, sie lachen auch und das tun sie lauter und öfter als alle anderen Anwesenden, beispielsweise wenn der Mann einen Witz erzählt. Selbst wenn dieser gar nicht so lustig ist, sie lachen trotzdem darüber. Das tun sie, weil sie auffallen und Pluspunkte sammeln wollen und hauptsächlich darum, weil sie den Mann, der so schlecht Witze erzählen, kann immens gut finden und möglicherweise auch sehr verliebt in ihn sind.

Verliebte Frauen wollen einen berühren

Was einem gut gefällt, dass will man auch anfassen und das so oft wie nur irgend möglich. Wenn Frauen einen immerzu berühren, beispielsweise die Hand auf die Schulter legen, einem sanft über den Rücken fahren oder die Hand festhalten, dann ist das ein ziemlich sicheres Anzeichen, dass man ihr ziemlich gut gefällt. Oftmals erscheinen einem diese Berührungen unbedeutend oder rein zufällig, doch das sind sie keinesfalls.

Verliebte Frauen erkennen ist also gar nicht so kompliziert wie vielleicht manch einer annimmt. Sie zeigen einem ihre Verliebtheit in aller Deutlichkeit anhand ihrer Körpersprache und ihres Verhaltens. Generell ist es ratsam, sich mal etwas eingehender mit der Körpersprache von Menschen auseinanderzusetzen. Worte werden bewusst gesprochen. Sie können wahr sein oder auch nicht. Doch die Wahrheit steckt hinter dem, was wir unbewusst tun. Man(n) muss nur etwas genauer hinsehen.